Deutschlands

Pflegemittelbox

Leider hat eine Änderung der vertraglichen Situation mit den Krankenkassen es für curablu unmöglich gemacht weiterhin neue Kunden aufzunehmen.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Um Pflegehilfsmittel über curablu zu beziehen, müssen Sie (gemäß § 78 Absatz I in Verbindung mit § 40 Absatz II SGB XI) nur zwei Bedingungen erfüllen:

Sie haben einen Pflegegrad

Sie leben zu Hause oder in einer Wohngemeinschaft

Wer ist curablu?

curablu ist ein Unternehmen aus Hamburg, das zum Verbrauch bestimmte Pflegehilfsmittel anbietet. Pflegebedürftigen ab dem Pflegegrad 1 stehen monatlich vom Gesetzgeber definierte Pflegehilfsmittel im Wert von 40 Euro zu, die von der zuständigen Pflegekasse bezahlt werden.
Rund zwei Millionen Menschen mit Pflegegrad in Deutschland haben ein Anrecht auf diese Unterstützung. Dazu kommen fast fünf Millionen Angehörige, die Pflegebedürftige privat zu Hause betreuen.
Die geförderten Hilfsmittel umfassen täglich zur Pflege benötigte Produkte, wie Einmalhandschuhe, Gesichtsmasken, Desinfektionsmittel für Hände und Flächen, Einlagen für den Bettenschutz und Einmalschürzen.
curablu hilft Ihnen bei der Zusammenstellung und Bestellung der nötigen Hilfsmittel. Wir übernehmen die Beantragung und Abrechnung mit der Pflegekasse und schicken Ihnen jeden Monat die von Ihnen benötigten Hilfsmittel. So brauchen Sie sich um nichts mehr zu kümmern und sparen sich lange Wege.

Unser Komplettservice ist absolut kostenfrei für Sie!

Nur hochwertige Pflegehilfsmittel in unseren Boxen:

Pflegehilfsmittel Schutzschürze

Schutzschürzen

Pflegehilfsmittel Bettschutzeinlagen in fast allen unseren Pflegemittelboxen

Bettschutzeinlagen

Der Mundschutz ist Teil unserer Pflegemittelbox 3 - 99% Filterung

Mundschutz

Pflegehilfsmittel ABENA Einmalhandschuhe aus Vinyl

Einmalhandschuhe

Flächendesinfektion

Handdesinfektion

Das sagen unsere Kunden

Fragen & Antworten

Hier finden Sie Antworten auf Fragen, die uns häufig gestellt werden.

Ich bin privat krankenversichert. Kann ich die curablu-Box trotzdem bestellen und wenn ja, wie?

Als Privatversicherter können Sie die curablu-Box ebenfalls ganz einfach auf unserer Website oder telefonisch über unser Servicecenter bestellen. Sie bekommen wie gewohnt eine Rechnung und können diese bei Ihrer Pflegekasse einreichen.

Kann ich meine curablu-Box auch wechseln?

Selbstverständlich können Sie Ihre Boxenauswahl monatlich an Ihre Bedürfnisse anpassen. Melden Sie sich dafür ganz einfach unter unserer kostenlosen Service-Rufnummer (0800 - 66 49 08 57 0). Ein freundlicher curablu-Mitarbeiter nimmt Ihre Änderungswünsche gerne entgegen.

Wie lange dauert es bis ich meine erste curablu-Box geliefert bekomme?

Das Bewilligungsverfahren bei Ihrer Pflegekasse kann erfahrungsgemäß bis zu sechs Wochen dauern. Sofern Sie auch die wiederverwendbaren Bettschutzeinlagen beantragt haben, ist es möglich, dass die Rückmeldung hierfür zu einem anderen Zeitpunkt erfolgt als für die curablu-Box. Sobald curablu die Genehmigung vorliegt, werden Sie umgehend monatlich und kostenfrei beliefert.

Ich beziehe meine Pflegehilfsmittel bereits über einen anderen Anbieter, was muss ich tun?

Eine kurze telefonische Kündigung bei Ihrem alten Anbieter reicht aus, danach können Sie ganz bequem bei curablu bestellen. Wenn Sie eine Dauergenehmigung über Ihre Apotheke eingerichtet haben, müssen Sie diese bitte persönlich kündigen, bevor Sie bei curablu bestellen.

Benötige ich ein ärztliches Rezept?

Nein. Sie müssen lediglich die beiden curablu-Antragsformulare ausgefüllt und unterschrieben an uns schicken. Die Beantragung und Abrechnung mit Ihrer Pflegekasse übernimmt curablu für Sie.

Wie kann ich die kostenlose Pflegehilfsmittel-Box bestellen?

curablu bietet Ihnen mehrere Bestell-Möglichkeiten:
  1. Rufen Sie unsere kostenlose Service-Rufnummer 0800 - 66 49 08 57 0 (Mo. bis Fr. 8 bis 18 Uhr, Sa. 8 bis 14 Uhr) an. Ein freundlicher curablu-Mitarbeiter füllt gemeinsam mit Ihnen die beiden Antragsformulare aus und hilft Ihnen auch bei weiteren Fragen gern weiter.
  2. Nutzen Sie die Bestellmöglichkeit direkt hier auf unserer Website. Sie werden einfach und unkompliziert durch alle notwendigen Schritte geführt.
  3. Drucken Sie sich die beiden Antragsformulare aus und senden Sie diese ausgefüllt und unterschrieben per Post direkt an curablu.
Wenn Sie die beiden Antragsformulare unterschrieben an curablu geschickt haben, müssen Sie nichts weiter tun, als auf die Lieferung Ihrer curablu-Box zu warten. Denn curablu übernimmt alles Weitere für Sie!

Wer hat gesetzlichen Anspruch auf monatliche kostenlose Pflegehilfsmittel im Wert von bis zu 40 Euro?

Laut Pflegestärkungsgesetz besteht dieser Anspruch für alle Pflegebedürftigen mit einem der genehmigten Pflegegrade 1, 2, 3, 4 oder 5, die sich in häuslicher Pflege befinden.
Mehr Fragen & Antworten

curablu versendet klimaneutral

Alle curablu-Boxen werden von unserem Logistik-Partner DHL klimaneutral geliefert. So bekommen Sie Ihre Pflegehilfsmittel – und Sie müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass der Transport die Umwelt belastet.

Lesen Sie hier mehr…

Bekannt aus